Kartoffelfisch   سمك بالبطاطس

Kartoffelfisch   سمك بالبطاطس

Heute gibt es etwas für die einfache und schnelle Küche. Ich wandle das traditionelle „potato chicken“, das hier fast in jedem Haushalt gekocht wird, manchmal gerne ab und ersetze das Hühnchen durch Fisch und Meeresfrüchte. Die rote Paprika ersetze ich durch Karotten, da wir Paprika nicht so gerne mögen. Ich verwende zur Zubereitung diverse Fische, die wir hier im Roten Meer selbst fangen. Man sollte auf jeden Fall einen Fisch verwenden, der ein festes Fleisch hat und nicht zu leicht zerfällt. In Deutschland bekommt man sicher z.B. Rotbarsch oder Zander. Den Kalmar kann man natürlich weglassen und nur Fischfilets verwenden.

 

Zutaten:

2 Fischfilets

1 Kalmar

1 Zitrone

1 große rote Zwiebel

4 Knoblauchzehen

2 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten

4 Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten

2-3 Tomaten, geschält und in Scheiben geschnitten

750 ml Gemüsebrühe

2 EL Tomatenmark

Salz

Schwarzer Pfeffer

Kurkuma

Butter

Öl

Wenn der Fisch selbst gefangen ist, schmeckt es natürlich noch viel besser!

 

Zubereitung:

 

Die Fischfilets waschen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Den Kalmar halbieren, waschen und ebenfalls mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

Für die Zubereitung der Gemüsebrühe gebe ich 1 Maggie-Brühwürfel in ca.750 ml Wasser und gebe zusätzlich 2 EL Tomatenmark und einen halben Teelöffel Kurkuma hinzu.

In einer großen Pfanne Knoblauch und Zwiebel in etwas Butter und Öl andünsten. Dann die Karotten-, Kartoffel- und Tomatenscheiben Schicht für Schicht in die Pfanne geben. Etwas salzen und pfeffern. Das ganze mit der Gemüsebrühe anfüllen, bis das Gemüse gerade mit Flüssigkeit bedeckt ist und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nicht umrühren und mit Alufolie abdecken. In die Alufolie steche ich mit Gabel oder Messer einige Luftlöcher.

Dann Fischfilets und Kalmar auf das Gemüse legen, nochmals etwas Gemüsebrühe anfüllen und zugedeckt weiterköcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Bei Bedarf hin und wieder etwas Brühe nachgießen.

In der heißen Pfanne servieren und mit Fladenbrot genießen! Auch dieses Gericht schmeckt am besten mit warmem Fladenbrot aus der Hand!

 

Gutes Gelingen und Guten Appetit!

Bil hana wa el shefa!

Einfach und schnell und trotzdem ein herrliches Gericht!



Kommentar verfassen